Copyright by Dagmar Colombel 2017

Über mich

 

Nach über zehn Jahren internationalem Projektmanagement in den Bereichen Neue Medien, Kunst und Musik, entschloss ich mich im Jahre 2001 meiner Leidenschaft für persönliche Weiterentwicklung nachzugehen. Meine Entscheidung wurde noch dadurch beschleunigt, dass sich mein damaliger Job in Luft auflöste. Ein weiterer Anstoß in neue Gefilde aufzubrechen.

 

So führte mich meine nächste berufliche Station nach Tel Aviv in Israel. Dort begann meine Reise in die Coaching Welt mit einer zweijährigen Ausbildung zur systemischen Familienstellerin nach Bert Hellinger. Es folgte ein Training in therapeutischer Hypnose nach Milton Erickson durch das Metaforum Berlin. Danach eine Weiterbildung in der Traumatherapie EMDR an der Paracelsus Heilpraktiker Schule in Berlin und schließlich die Ausbildung zum Business Health Coach und Mentaltrainerin im Campus Naturalis in Berlin. Meinem vierjährigen Studium in buddhistischer Philosophie, Erkenntnistheorie und Meditationstechniken am KIBI in Neu-Delhi, Indien, verdanke ich meine Kenntnisse in Meditation.

 

Kurz vor meinem 50. Geburtstag traf ich meinen wundervollen Mann. Heute bin ich glücklich verheiratet, lebe in Berlin und Frankreich und begleite regelmäßig Menschen an buddhistische Kraftplätze in Indien und Nepal.